Dienstag, 5. Juni 2012

die Insider - Philips Airfryer Kampagne Teil 1



Gemeinsam mit 1.999 anderen Insidern darf ich den Philips Airfryer testen :-)
Dafür ein Herzliches Dankeschön.

Der Airfreyer kommt bei uns zu hause an...


Zuerst habe ich die Bedienungsanleitung durchgelesen damit ich erstmal genau bescheid weiß ;-)

 Philips Airfreyer eine neue Art Pommes gesünder genießen zu können:

Durch die patentierte Rapid Air Heißluft-Technologie des Airfryers kann man im Handumdrehen Pommes frites, Snacks, Gemüse und sogar Brot mit Heißluft zubereiten. 

Pommes frites aus dem Philips Airfryer enthalten bis zu 80% weniger Fett als Pommes frites aus einer herkömmlichen Philips Fritteuse! 

Mit der einstellbaren Temperatur erreichst man immer das beste Ergebnis! Der integrierte Luftfilter vermeidet störende Kochgerüche und Dämpfe. Außerdem sind die Teile spülmaschinenfest und daher leicht zu reinigen! 

Temperaturen von 80° bis 200° C stufenlos regulierbar.
Mit Antihaftbeschichtung.



Der Integrierte Luftfilter vermeidet störende Kochgerüche und Dämpfe. Praktisch die Kabelaufwicklung.


1. Test - Tiefkühl Pommes


 Die gewünschte Menge in den Korb geben aber darauf achten das noch genug Luft 
da ist, ansonsten keine gute zirkulation.
Ich habe die Pommes auf 8 Min und 200 °C gestellt dann einmal die Pommes kurz geschüttelt und weitere 7 Minuten eingestellt. 
Spannung steigt hmmm die Pommes dufteten lecker und meine kleine Probierte zuerst.




Wir sind Begeistert und hätten echt nicht gedacht das die Pommen so lecker und Knusprig werden.
Note : 1

Weitere Berichte folgen....

6 Kommentare:

Icedragon hat gesagt…

hätte ich nicht gedacht, dass der doch so gut ist. Ich hatte meine BEwerbung bei der Kontonummer abgebrochen, ich bin da doch sehr vorsichtig.
Aber toll wenns schmeckt ^^

Ataraxis hat gesagt…

Mich würde mal interessieren, ob du auch schon frisch geschnittene Pommes probiert hast. Merkt deine kleine Testerin einen Unterschied zu Pommes, die "normal" im Backofen zubereitet worden sind?

Sarah hats getestet hat gesagt…

Ich bin inzwischen auch begeistert.Lg, Sarah von www.produkttestwelt.blogspot.de

Black Calla hat gesagt…

Toller Bericht, ich überlege derzeit auch, mir ein solches Gerät anzuschaffen. Ich mag knusprige Fritten, aber nicht fetttriefend aus der Friteuse und der Backofen bekommt es ja nicht so toll hin.

Mellis Produkt Test's hat gesagt…

Hallöchen,

Danke euch für eure tollen Kommis :-)

Ich werde diese Woche noch über die Frisch gemachten Pommes berichten.

Meiner klein schmecken die Pommes wirklich sehr gut in gegensatz zur pommesbude oder der normalen Friteuse.

Und mein Mann ist auch überzeugt sehr lecker und knusprig. :-)

Liebe Grüße
Melli

luxusumzug hat gesagt…

Fantastische Ansprache! Auch die Kommentare sind recht intressant. Meiner Meinung nach sollte es mehr von diesem geben!

umzug
umzug wien
umzug wien

Kommentar veröffentlichen

Welcome

KLEINGEDRUCKTES:

Sollte ich durch die Benutzung irgendwelcher Grafiken gegen das Copyright verstoßen, bitte ich freundlich darauf hinzuweisen. Das Bild wird sofort aus meinem Blog entfernt.

Rechtlicher Hinweis:
Am 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat (Aktz. 312 0 85/98). Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das tue ich hiermit und weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder das Design der von meiner Seite aus gelinkten Homepages habe. Für diese Inhalte sind allein die jeweiligen Hersteller und Autoren verantwortlich.

Kontakt: dobby@o2online.de